Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Presse

LBV fordert Verbot von privatem Silvesterfeuerwerk

Ein Feuerwerk mit zischenden Raketen, bunten Feuerrädern und krachenden Böllern gehört für viele Menschen an Silvester dazu, um den Beginn des neuen Jahrs zu feiern. Allerdings ist dies in jüngster Zeit zunehmend umstritten. Denn Feuerwerke führen zu starker Feinstaubbelastung und enormen Müllmengen auch in Form von Mikroplastik.

 

Mehr erfahren (pdf-Download)

Oh Tannenbaum, welcher darf es sein?

Das Weihnachtsfest rückt immer näher. Für viele Menschen in Bayern gehört ein festlich geschmückter Christbaum unbedingt dazu und bringt Besinnlichkeit, Winterduft und Gemütlichkeit ins Haus. Doch nach ein paar Wochen Aufmerksamkeit werden die rund vier Millionen im Freistaat verkauften Nordmanntannen, Stechfichten und Edeltannen wieder entsorgt.

 

Mehr erfahren (pdf-Download)

Kleine Auszeit vom Alltag: Vögel zählen und dem LBV melden

Anfang Januar geht es aufs Neue los, denn ab dem Dreikönigstag werden wieder Vögel gezählt: Vom 6. bis zum 8. Januar laden der bayerische Naturschutzverband LBV und sein bundesweiter Partner NABU zur Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ ein. Für alle Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus dem Freistaat gilt es dann bereits zum 18. Mal eine Stunde lang die Vögel vor dem Fenster, im Garten oder auf dem Balkon zu zählen.

 

Mehr erfahren (pdf-Download)